Thank you for no smoking 
Der 1. Juli 2008: endlich gilt das Rauchverbot in Gaststätten
bundesweit! Wenn man in manchen Bundesländern von Ausnahmen für Ein-Raum-Kneipen absieht zumindest. Und dort werde ich wohl nach wie vor nicht auftauchen. Also: Frieden auf Erden und den Menschen ein Wohlgeruch! :-)


[ 1 Kommentar ] ( 23 mal angeschaut )   |  [ 0 Trackbacks ]   |  Permalink  |  Related Link  |   ( 3 / 583 )
Tribute to Snake 
Wer hat es noch nicht gespielt: Snake, ein Spiel aus den Ursprüngen der Computerzeit. Die Schlange, die Kekse frisst und mit jedem ein Stück länger wird. Inzwischen gibt es das auf jedem Handy.
Um diesem Spiel ein Denkmal zu setzen, haben ein paar Engländer in Lissabon ein cooles Real-Life-Video gedreht.
Da es irgendwie mit dem Einbinden hier nicht klappt, gibt es nur die Links. Das hat immerhin den Vorteil, dass sie nicht mehr im Briefmarkenformat, sondern Vollbild laufen:
Snake-Video
Sehenswert ist auf jeden Fall auch das Making-Of dazu!

Viel Spaß!


[ Kommentar hinzufügen ]   |  [ 0 Trackbacks ]   |  Permalink  |  Related Link  |   ( 3 / 2559 )
Jag das Schnitzel 
Wenn es um Preisausschreiben geht, die gewisse Kriterien erfüllen, bin ich immer gerne vorne mit dabei. Die Blog-Schnitzeljagd gehört definitiv dazu. Darauf gestoßen bin ich, wie scheinbar viele andere auch, durch den Hitflip-Newsletter.
Worum geht's? Teilnehmen kann jeder Blogger, indem er einen Eintrag verfasst - so, wie diesen hier - und auf den Seiten der Veranstalter nach einer Seite mit einer Schatzkarte sucht.
Nun kann man natürlich den Abend mit der Suche verbringen, oder man lässt sich einfach von den Ergebnissen der anderen Blogger inspirieren, denn die Ergebnisse sind im Blogpost zu veröffentlichen.

Hier also meine Fundstellen:

* Hitflip, die Tauschbörse, bloggt über Googles Zeitgeist
* Erento kannte ich nicht. Scheint eine FeWo-Börse zu sein.
* Bei Verwandt.de kann man seine Daten hinterlassen und Ahnenforschung betreiben
* Hitmeister macht das gleiche wie Hitflip, glaube ich
* MyVideo ist die Xte Auflage von Youtube. Immerhin fand ich dort spontan ein nettes Video, bei dem jemand in Deutschland (!) Spaß mit seiner Enduro hat

So, damit sollten alle formalen Kriterien erfüllt sein und ich hoffe auf einen der netten Preise. Wenn du auch ein Blog hast, mach doch gleich mit!


[ Kommentar hinzufügen ]   |  [ 0 Trackbacks ]   |  Permalink  |  Related Link  |   ( 3 / 752 )
Wohlen sie werfen? 
"Die Datei war abschneidet, weil Sie die begrenzte Schätzung Version von Ellié Computing Merge benutzen" - schöner könnte man es kaum formulieren. Diese Anleitungen fernöstlichen Plastiknippes hat bestimmt jeder schon mal gelesen. Aber diese an sich sehr gute Software kam gar nicht so weit gereist. Nicht dem fernen Asien, sondern unserem schönen Nachbarland Frankreich entsprosste dieser Binärcode, dem Land des Speisens, der Freude und - man höre und staune! - der Sprache! Leider beschränkt sich die umfangreiche Sprachpflege nur auf die heimischen Gefilde, so dass wir als Ausländer unter diesen Mangelerscheiungen unsere Sprache betreffend nun leiden müssen.

Anregung für diesen Artikel gab aber diese unvergleichliche Nachfrage beim Beenden des Programms:

Da wirft man doch am liebsten. Zum Beispiel das Handtuch.

Trotz dieser Kritik ist Ellié Computing Merge Pro als bestes Programm eines Vergleichs von Merge-Programmen hervorgegangen, da es z.B. Features, wie Dreifach- oder Verzeichnisvergleich beherrscht. Wenn man also über den Sprachmangel hinweg sieht und im Menü "Beachbeiten -> Auswahlen ..." unter "Anwendung" die "Sprache des Benutzerschnittsteller" auf "English" umstellt wird es erträglicher. Zumindest nach Befolgen der Anweisung "Der Wechsel der Sprache der Benutzerschnittsteller wird an dem Nächste Lauf wirksam."
Ok.


[ 4 Kommentare ] ( 61 mal angeschaut )   |  [ 0 Trackbacks ]   |  Permalink  |  Related Link  |   ( 2.9 / 739 )
Wissenschaftlich ausgedrückt 
"Bilder haben gegenüber textuellen Repräsentationen den Vorteil, dass sie präattentiv wahrgenommen werden, womit die kognitive Belastung durch den Einsatz visueller Darstellungen vermindert und der Einblick in Zusammenhänge erleichtert werden kann."

Schöner kann man "Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte" kaum ausdrücken. :-))

Gefunden im Artikel "Visualisierungskomponenten bei webbasierten Suchmaschienen: Methoden, Kriterien und ein Marktüberblick", von Bekavac et al in der Zeitschrift "Information Wissenschaft und Praxis", 58(2007)3, S. 149.


[ Kommentar hinzufügen ]   |  [ 0 Trackbacks ]   |  Permalink  |  Related Link  |   ( 3 / 2147 )

Zurück Weiter